Mit Kenwood in den Pastahimmel: Neue Lasagnewalze und vier Schneidaufsätze für kreative Pastaträume

(Neu-Isenburg, Februar 2018) – Fast sieben Kilogramm Nudeln pro Person landeten 2017 auf deutschen Tellern.1 Pasta ist sogar so beliebt, dass sie bei rund zwei Dritteln der Deutschen mehrfach in der Woche auf den Tisch kommt – selbst gemacht ist sie dann ein ganz besonderer Genuss.2 Dank der neuen Lasagnewalze und insgesamt vier verschiedenen Schneidaufsätzen, passend für die Kenwood Chef Serie und kMix Küchenmaschinen, werden Pastaträume jetzt wahr. Ein Designupgrade mit verbesserter Walzentechnologie hält Verschmutzungen vom Teig fern und sorgt dafür, dass Nudelträume nun noch hygienischer von der Hand gehen. Aufgrund der speziellen Beschichtung der Walze gleitet der Teig zudem besonders gut, sodass Lasagneplatten spielend leicht gelingen – die perfekte Basis für leckere Fettuccine, Tagliolini, Trenette und natürlich klassische Spaghetti. Die Walze sowie Schneidaufsätze mit verchromten Stahlgehäuse sind einzeln oder im Set, bestehend aus Lasagnewalze sowie Fettuccine- und Spaghettischneidaufsatz, ab sofort im Handel erhältlich.

Auch beim Kochen gilt: Der Weg ist das Ziel. Unabhängig davon, ob als gesellige Zubereitung mit Familie oder Freunden oder als entspannte Zeit für sich ganz allein – hausgemachte Pasta liegt voll im Trend. Und der Zeitaufwand ist gut investiert: Der Duft und Genuss frischer Nudeln sind nicht nur für echte Pastafans ein echtes Highlight. Zudem ist die Zubereitung überraschend einfach. Für leckere Pastaergebnisse wird der Teig sowohl bei klassischer Pasta secca mit Hartweizengrieß als auch bei Pasta fresca all’uovo, also frischen Eiernudeln, erst ordentlich durchgeknetet und dann Stufe für Stufe in die optimale Dicke von ca. 2-3 mm gewalzt. Pastafreunde gelangen ab sofort einfacher und hygienischer an ihr Ziel, denn die Kenwood Produktdesigner haben die eigene, patentierte Walzentechnologie noch einmal verbessert. Dank einer speziellen Konstruktion sowie neuer Gummiringe lässt sich die Walze zum einen leichter reinigen, zum anderen dringt lästiger Mehlstaub weder nach außen noch in die Walze selbst. So bleiben nicht nur dem Teig Verschmutzungen fern, auch die Küche wird zur mehlfreien Zone.

Kreative Pastagerichte im Handumdrehen
Die frischen Fettuccine, Spaghetti oder Tagliolini und Trenette sollen aber nicht nur gut schmecken, sondern entsprechend auch zum Anbeißen lecker aussehen – das Auge isst bekanntlich mit. Für besonders gute Teigergebnisse sorgt die Walzenrolle, die aus einem einzigen, eloxierten Aluminiumblock gefertigt wird und dadurch eine extrem kratzfeste sowie glatte Oberfläche aufweisen kann. Dank der Spezialbeschichtung der Teigabstreifer gleiten die fertigen Nudeln so mühelos und gleichmäßig heraus – für köstliche Pastagerichte wie Pasta mit Räucherlachs und Zitrone, mit leckerer Sauce Bolognese oder einfach nur mit Pesto alla Genovese.

Die Walze und die vier Schneidaufsätze sind sowohl einzeln erhältlich als auch im praktischen Kombipaket mit Preisvorteil: Das Pasta-Set enthält neben der Lasagnewalze die Schneidaufsätze für Spaghetti und Fettuccine.

Weitere Informationen über Kenwood sind auf der Website www.kenwoodworld.de verfügbar.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Chef/kMix Lasagnewalze, 99,99 €
Chef/kMix Spaghetti-Aufsatz, 99,99 €
Chef/kMix Fettuccine-Aufsatz, 99,99 €
Chef/kMix Trenette-Aufsatz, 99,99 €
Chef/kMix Tagliolini-Aufsatz, 99,99 €
Chef/kMix Pasta-Set
(Lasagnewalze, Spaghetti- und Fettuccine-Aufsatz), 199,99 €

------

Fakten im Überblick

  • Neue Lasagnewalze und insgesamt vier Schneidaufsätze von Kenwood
  • Verbesserte Walzentechnologie mit neuen Gummiringen – für mehr Hygiene und gleichmäßigere Ergebnisse
  • Gefertigt aus verchromten Stahl
  • Einzeln und im Set (Lasagnewalze, Fettuccine- und Spaghettischneidaufsatz) für die Kenwood Küchenmaschinen Chef und kMix ab sofort erhältlich

------

1 Quelle: Statista (2017): Absatz pro Kopf im Markt für Nudeln, in Kilogramm (Deutschland)
2 Quelle: Statista (2017): Stimmen Sie den folgenden Aussagen zum Thema Nudeln bzw. Pasta zu? Aussage: „Ich esse mindestens einmal pro Woche gewöhnliche, trockene Pasta (68%)“

Über De’Longhi:
Der italienische Elektrokonzern De’Longhi S.p.A. gehört zu den führenden Unternehmen seiner Branche. Mehr als 8.500 Mitarbeiter erwirtschafteten im Jahr 2016 über 1,85 Milliarden Euro Umsatz. Vom italienischen Treviso aus verkauft das Unternehmen seine Produkte weltweit, in über 100 Ländern. Das Sortiment umfasst Hunderte verschiedener Artikel, von der Espressomaschine über Bodenpflege bis hin zu mobilen Klimageräten. Seit 2001 gehört die Kenwood Appliances Plc. vollständig zu De’Longhi und die Aktien des Unternehmens werden an der Mailänder Börse gehandelt. 2012 erwarb De’Longhi von Procter & Gamble die Markenrechte an den Haushaltsgeräten der Traditionsmarke Braun.

Die De’Longhi Deutschland GmbH beschäftigt in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main rund 130 Mitarbeiter. Solide aufgestellt in den vier Geschäftssparten Heizen/Klimageräte/ Luftbehandlung, Bügeln/Bodenpflege, Espresso/Kaffee und Food-Preparation, konnte das Unternehmen seinen Umsatz in den letzten Jahren kontinuierlich steigern, im Jahr 2016 auf 254 Millionen Euro. Das Unternehmen vertreibt Premiummarkenprodukte von De’Longhi, Kenwood und Braun und setzt im deutschen Markt auf eine Dreimarkenstrategie aus einer Hand.

Informationen über die Unternehmen der De’Longhi Group sind auf den Websites www.delonghi.de, www.kenwoodworld.de und www.braunhousehold.de abrufbar.

Bildmaterial

  • Die Kenwood Pastawalze mit vier verschiedenen Schneidaufsätzen lässt Pastaträume wahr werden
  • Die Kenwood Pastawalze sorgt für Familienspaß in der Küche
  • Die Kenwood Chef XL Titanium Küchenmaschine mit der neuen Lasagnewalze
  • Die Kenwood Lasagnewalze
  • Selbstgemachte Lasagne dank der Kenwood Pastawalze
  • Spaghetti selber machen mit der Kenwood Pastawalze
  • Selbstgemachte Pasta dank der Kenwood Pastawalze
  • Die Kenwood Cooking Chef
  • Kenwood Logo

Ansprechpartner